Neuigkeiten

Neuigkeiten

„Nie wieder störungsfrei! – Aachen Avantgarde seit 1964“

Ludwig Forum Aachen | 21.10.2011 - 10.02.2012

1968 gründeten der Journalist Klaus Honnef und der Galerist Will Kranenpohl in enger Verbindung mit der Malerin Rune Mields das „Zentrum für aktuelle Kunst – Gegenverkehr e.V.“ in der Theaterstraße 50.

Adolf Luther – Kunst, Wissenschaft, Technik

Museum Haus Lange, Krefeld | 11.07.2010 - 19.09.2010

In Ergänzung zur Ausstellung ihres Kunstpreisträgers Julius Popp und aus Anlass ihres zwanzigjährigen Bestehens zeigt die Adolf-Luther-Stiftung im Obergeschoss von Haus Lange ausgewählte Werke des Krefelder Lichtkünstlers Adolf Luther (1912–1990).

TRANSPOSITION. Der Kunstpreisträger der Adolf-Luther-Stiftung 2010: Julius Popp

Museum Haus Lange, Krefeld | 11.07.2010 - 19.09.2010

Der in Leipzig lebende Künstler Julius Popp erhält den siebten Kunstpreis der in Krefeld ansässigen Adolf-Luther-Stiftung. Die Preisverleihung erfolgt bei der Eröffnung seiner Ausstellung Transposition im Museum Haus Lange am Sonntag, dem 11. Juli 2010, um 11.30 Uhr. Die Laudatio hält Prof. Dr. Stephan Berg, Direktor des Kunstmuseums Bonn.

Adolf Luther – „Magie des Lichtes“

Kunstverein Langenfeld e.V. | 9.05.2010 - 20.06.2010

Der Kunstverein Langenfeld e.V. lädt Sie und Ihre Freunde zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 9. Mai 2010 um 16 Uhr, in die Bogenstraße 86, 40764 Langenfeld ein.

20 Jahre Adolf-Luther-Stiftung

Museum Haus Lange | 11.07.2010 - 19.09.2010

Die Adolf-Luther-Stiftung feiert 2010 ihr zwanzigjähriges Bestehen mit einer Einzelausstellung ihres Kunstpreisträgers, Julius Popp, sowie mit einer Präsentation des Werks von Adolf Luther. Beide Ausstellungen finden zugleich im Museum Haus Lange statt.

Adolf Luther – Aktion „Flaschenzerschlagen“, Zerbrechliche Schönheit – Glas im Blick der Kunst

museum kunst palast, Düsseldorf | 19.04.2008 - 31.08.2008

Glas – es ist einer der ältesten und rätselhaftesten Werkstoffe der Menschheit. Tatsächlich gelten seine Struktur und sein atomarer Aufbau bis heute als nicht restlos geklärt. So nimmt es kaum Wunder, dass die Faszination für dieses geheimnisvolle Material, das sich wie kein zweites in die ungewöhnlichsten Formen bringen lässt, die Menschen seit der Erfindung der ersten Herstellungsverfahren vor mehr als 3600 Jahren in Mesopotamien und Ägypten nicht mehr los ließ.

Die Adolf-Luther-Stiftung

wurde 1989 von dem Krefelder Licht- und Objektkünstler Adolf Luther (1912-1990) errichtet und 1990 als gemeinnützige Stiftung des privaten Rechts vom Land NRW anerkannt.

Anschrift

Adolf-Luther-Stiftung
Viktoriastr. 112
47799 Krefeld

E-Mail

info@adolf-luther-stiftung.com

Telefon

+49 (2151) 27 91 3