Neuigkeiten

Neuigkeiten

Adolf Luther, Hohlspiegelobjekt 1968 (links), Ausstellung "ZERO: Countdown to Tomorrow", Guggenheim Museum, New York, 2014

DYNAMO Exhibition

Grand Palais, Paris | 10.04.2013 - 22.07.2013

Eine Ausstellung mit Agam, Pol Bury, Alexander Calder, Carlos Cruz-Diez, Marcel Duchamp, Adolf Luther, Heinz Mack, Jean Tinguely, Michel Verjux  u.A.

on-light: Adolf Luther und sein Umkreis

Mönchehaus Museum Goslar | 11.05.2013 - 30.06.2013

Eröffnung am Samstag, den 11.05. um 18 Uhr in der Rosentorstraße 27, 38640 Goslar

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr

mouvements et lumières

Centre d'art Contemporain Frank Popper | 01.06.2013 - 03.11.2013

Eine Ausstellung mit Adolf Luther, Yaacov Agam, Cruz diez, Julio Le Parc, Bernard Aubertin, George Rickey, Jean Tinguely, Jesus Rafael Soto, Victor Vasarely u.a.

Adolf Luther – Architektur als Licht und Spiegelung

Städel Garten II, Frankfurt am Main

Mit „Adolf Luther. Architektur als Licht und Spiegelung“ zeigt das Städel Museum Arbeiten des Licht-Künstlers aus den 60er und 70er Jahren. Luther, Zeitgenosse der Düsseldorfer Zero-Gruppe, arbeitet mit Licht als Objekt und Spiegelung, als Raum und Bewegung.

100 Jahre Adolf Luther – Chambres de la Lumière

Krefeld | 29.03.2012

Am Sonntag, den 29. April zwischen 11-17 Uhr zeigen Krefelder Privatsammler in ihren eigenen Räumen Arbeiten von Adolf Luther.

Telefonische Voranmeldung unter: +49 2151 / 27913

Op Art = Illusion

Galerie Thomas, München | 09.09.2011 - 21.01.2012

Die Galerie Thomas eröffnet im Rahmen der Open Art am 9. September die Ausstellung „Op Art = Illusion“ mit Werken von: Yaakov Agam, Richard Anuszkiewicz, Carlos Cruz-Díez, Francis Celentano, Julio Le Parc, Wolfgang Ludwig, Adolf Luther, Almir Mavignier, Francois Morellet, Heinz Mack, Bridget Riley, Jesús Rafael Soto, Victor Vasarely, Ludwig Wilding.

„Nie wieder störungsfrei! – Aachen Avantgarde seit 1964“

Ludwig Forum Aachen | 21.10.2011 - 10.02.2012

1968 gründeten der Journalist Klaus Honnef und der Galerist Will Kranenpohl in enger Verbindung mit der Malerin Rune Mields das „Zentrum für aktuelle Kunst – Gegenverkehr e.V.“ in der Theaterstraße 50.

Adolf Luther – Kunst, Wissenschaft, Technik

Museum Haus Lange, Krefeld | 11.07.2010 - 19.09.2010

In Ergänzung zur Ausstellung ihres Kunstpreisträgers Julius Popp und aus Anlass ihres zwanzigjährigen Bestehens zeigt die Adolf-Luther-Stiftung im Obergeschoss von Haus Lange ausgewählte Werke des Krefelder Lichtkünstlers Adolf Luther (1912–1990).

Die Adolf-Luther-Stiftung

wurde 1989 von dem Krefelder Licht- und Objektkünstler Adolf Luther (1912-1990) errichtet und 1990 als gemeinnützige Stiftung des privaten Rechts vom Land NRW anerkannt.

Anschrift

Adolf-Luther-Stiftung
Viktoriastr. 112
47799 Krefeld

E-Mail

info@adolf-luther-stiftung.com

Telefon

+49 (2151) 27 91 3