Ausstellungen

Einzelausstellungen

  • 2017

    Basel, Von Bartha, Adolf Luther. Work & Collection

  • 2015

    Berlin, 401contemporary, Adolf Luther, INTEGRATIONS OF LIGHT AND SPACE

  • 2013

    Frankfurt am Main, Städel Garten II, Adolf Luther – Architektur als Licht und Spiegelung

    Goslar, Mönchehaus Museum, on-light  Adolf Luther und sein Umfeld

  • 2012

    Krefeld, Privatsammlungen, 100 Jahre Adolf Luther – Chambre de la Lumière

    Berlin, gallery 401contemporary, Adolf Luther “THE FOCUS ROOM – ADOLF LUTHER´S 1960s WORKS”

  • 2011

    Berlin, gallery 401contemporary, Adolf Luther Rhythmus und Materie

  • 2010

    Turin, artissima artfair, gallery 401contemporay presents Adolf Luther in Back to the Future

    Krefeld, Museum Haus Lange, Adolf Luther, Kunst, Wissenschaft und Technik

    Langenfeld, Kunstverein Langenfeld, Adolf Luther, Magie des Lichtes

    London (UK), gallery 401contemporary, 380 – 750 nm: Alicja Kwade & Adolf Luther

  • 2009

    Hagen, Osthaus Museum Hagen, Adolf Luther Licht sehen

  • 2008

    Düsseldorf, Künstlerverein Malkasten, Adolf Luther, Es gibt mehr Licht als Ihr meint

    Berlin, Postfuhramt-Pferdeställe, Adolf Luther, Die energetische Plastik

    Berlin, Galerie RaumWeiss, Adolf Luther, Lichtobjekte

  • 2007

    München, Palais Leopold – Swiss Life, Adolf Luther, Das Licht kann kein Bild sein

    Athen (GR), Museum Herakleidon, Adolf Luther, The Fascination of Light (Kat.)

  • 2006

    Krems, Kunsthalle Krems, Illusion und Wirklichkeit, M.C. Escher – Adolf Luther

  • 2005

    Potsdam – Arte é Vita, Glienicker Brücke, Tag der deutschen Einheit, Projekt 13 Brücken, Leuchtendes Potsdam am Tag der Deutschen Einheit

  • 2004

    Essen, Galerie Neher, Adolf Luther, Heinz Mack, Zwei Positionen

  • 2003

    Otterndorf, studio a, Adolf Luther

    Bremerhaven, Kreissparkasse Wesermünde-Hadeln, Adolf Luther

    Berlin, verkaufberlin.de, Luther

    Berlin, Galerie Deutscher Stiftungen, Adolf Luther, Licht sehen

    Jena, Galerie der JENOPTIK AG, Adolf Luther, Sehen ist schön

  • 2002

    Düsseldorf, Galerie Schoeller, Adolf Luther, Zum 90. Geburtstag

  • 2001

    Krefeld, Krefelder Kunstverein, Adolf Luther

    Aschaffenburg, Städtische Galerie, Adolf Luther, Von der Schönheit des Lichts

  • 2000

    Krefeld, Kaiser Wilhelm Museum, Adolf Luther, Flaschenzerschlagen (Kat.)

  • 1997

    Detmold, Lippische Gesellschaft für Kunst , Schloss Detmold, Adolf Luther

    Köln, Galerie Holtmann, Adolf Luther, Licht und Materie

  • 1996

    Ahlen / Westfalen, Kunstmuseum, Adolf Luther, Licht sehen (Kat.)

  • 1995

    Gotha, Museum Schloss Friedenstein, Adolf Luther, Werke aus dem Zeitraum 1958-90

  • 1994

    Brunsbüttel, Stadtgalerie im Elbeforum, Adolf Luther, Vom Material zum Licht

  • 1992

    Goslar, Mönchehaus-Museum, Adolf Luther, Licht und Materie (Kat.)

  • 1991

    Leverkusen, Museum Schloss Morsbroich, Adolf Luther (Kat.)

  • 1990

    Langenfeld, Rathaus, Adolf Luther, Licht-Raum-Bewegung (Kat.)

    Essen, Galerie Neher,  Luther, Die Magie des Lichts (Kat.)

  • 1989

    Mannheim, Mercedes-Benz AG, Werk Mannheim, Adolf Luther, Am Anfang war das Licht

  • 1987

    München, Galerie Hermanns, Adolf Luther

    Bremen, Kunsthalle, Adolf Luther, Licht und Materie, Retrospektive aus Anlaß des 75. Geburtstages (Kat.)

    Hamburg, galerie meißner edition, Adolf Luther, Lichtobjekte

  • 1986

    Gelsenkirchen, Galerie Kremer-Tengelmann, Adolf Luther, Die Lesestücke (Kat.)

    Friedberg, Galerie Elefas, Adolf Luther

    Lüdenscheid, Galerie Hoffmeister, Adolf Luther

  • 1985

    Kiel, Spar-und Leihkasse, Adolf Luther, Das plastische Licht, Mondbilder, energetische Plastik und Spiegelobjekte 1955-1985 (Kat.)

    Stuttgart, Galerie Döbele, Adolf Luther, Das Projekt Mond (Kat.)

    Neuss, Zeughaus, Bolsgalerie, Adolf Luther, Der energetische Raum (Kat.)

  • 1984

    Mönchengladbach, Galerie Löhrl

    Düsseldorf, Sparkassenhochhaus, Adolf Luther, Das Bild und das Projekt, Werke 1958 und 1982/83 (Kat.)

    Saarlouis, Galerie Walzinger, adolf luther, energetische objekte -licht-

  • 1982

    Osnabrück, Galerie am Schlosswall

    Kaiserslautern, Galerie Wack

    Krefeld, Treppengalerie

    Zürich, Galerie Royag

  • 1981

    Düsseldorf, Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Adolf Luther, Die Wirklichkeit wahrscheinlicher machen, Werke 1942-1962 (Kat.)

    Siegen, Kunstverein

    München, Galerie Hermanns

  • 1980

    Badenweiler, Galerie Dr. Luise Krohn, Adolf Luther, Licht und Materie, Materieobjekte 1958-62, Neue Lichtobjekte in Haus und Garten

    Weingarten, Kunstverlag Weingarten, Adolf Luther, Die transoptische Realität

    Hamburg, ART CONSULTING, Achenbach + Kimmerich, Adolf Luther, Spiegelobjekte und Beispiele zum Thema „Kunst und Architektur“

  • 1979

    Göttingen, Städtisches Museum, Adolf Luther, Vom Bild zum Instrument (Kat.)

    Oldenburg, Pulverturm, Adolf Luther, „Mondprojekt“ Pulverturm Oldenburg (Kat.)

    Unna, Kunstverein, Adolf Luther, Lichtobjekte

    Hamburg, Galerie v. Klodt

    Bottrop, Josef-Albers-Museum

    Mülheim/Ruhr, Galerie Merten, Adolf Luther

  • 1978

    Münster, Westfälischer Kunstverein

    Goslar, Mönchehaus-Museum

  • 1977

    Krefeld, Museum Haus Lange, Adolf Luther, „Licht+Materie“-Arbeiten von 1958 bis heute (Kat.)

    München, Galerie Hermanns, adolf luther, objekte

    Hamburg, Hannover und Goslar, Junior-Galerie, Adolf Luther, Licht und Materie, Retrospektive 1958-1977

    Ravensburg, Städtische Galerie

    Brüssel, Galerie d’ accent, Adolf Luther, lichtobjekten

  • 1976

    Düsseldorf, Galerie Wendtorf und Swetec, Luther, Objekte – Kinetik (Licht und Materie)

    Willich, Galerie Löhrl, Luther, Licht + Materie, Objekte

    Kaarst, Gallery 44, Adolf Luther, frühe Materie-Objekte

    Bonn, Galerie Circulus

    Bielefeld, Galerie Jesse, adolf luther, spiegelobjekte

    Aachen, Philips GmbH, Forschungslaboratorium Aachen, adolf luther, optische objekte

    Krefeld, Galerie Schüring

    Wuppertal-Barmen, Galerie an der Farbmühle, Adolf Luther, Objekte-Kinetik (Licht und Materie)

  • 1975

    Neukirchen/Soltau, Galerie Falazik

    Saarbrücken, Galerie St. Johann, Adolf Luther, Krefeld, Licht und Materie (Kat.)

    Duisburg/Rheinhausen, Städtische Sammlungen, Adolf Luther

    Mannheim, Galerie Lauter

  • 1974

    Düsseldorf, Städtische Kunsthalle, Luther (Kat.)

    Konstanz, Galerie Dr. Luise Krohn

    Moers, Galerie Boecker

  • 1973

    Basel, Kunstverein, Adolf Luther (Kat.)

    Wuppertal, Stadtsparkasse

    Detmold, Galerie Schmidt Rheydt, Galerie Strunk-Hilgers

    Breitenbrunn, Werkstatt Frenken

    Köln, Landeshaus

    Krefeld, Galerie & Edition Merian, Fontana, Bilder,Skulpturen, Zeichnungen, Luther, Objekte

    Rheydt, Galerie Strunk-Hilgers, Adolf Luther, Visuelle Konstruktion

  • 1972

    Berlin, modern art galerie edition (k.horstmann), das neue programm

  • 1971

    Köln, Galerie Reckermann

    Bonn, Galerie Klein, Adolf Luther, Objekte

    Essen, Folkwang-Museum, Luther. Licht + Materie

    Amsterdam, Galerie Swart

    Brüssel, Palais des Beaux Arts, Cremonini, dessins, Luther objets miroitants

    Detmold, zimmergalerie sibylle schmidt, Adolf Luther

    Frankfurt, Galerie Loehr, Luther, Objekte und Fokussierende Räume

  • 1970

    Bochum, Galerie m

    Aachen, Gegenverkehr, Zentrum für aktuelle Kunst

    Bremen, Galerie Rewolle

    Amsterdam, Galerie Swart, luther, optische spiegelobjecten en laserobject

    Köln, Galerie Reckermann, Luther

    Bielefeld, Galerie Jesse, Luther

  • 1969

    Leverkusen, Städtisches Museum Schloss Morsbroich, Luther 1958 – 69

  • 1968

    Amsterdam, Galerie Swart, luther,spiegelobjekten

    Frankfurt/Main, Galerie Loehr, Luther, Licht und Materie

    Düsseldorf, Galerie Loehr, Luther, Objekte und Räume

  • 1965

    Gelsenkirchen, Halfmannshof, Adolf Luther

    Mönchengladbach, Galerie Jülicher

    Basel, Galerie Knöll, Luther, krefeld, de Vries, arnhem

  • 1964

    Frankfurt, Galerie Loehr

    Mailand, galleria numero, Luther (Kat.)

    Verona, Galleria D’Arte Ferrari, Adolf Luther (Kat.)

  • 1963

    Köln, Galerie Contempora

  • 1961

    Aschaffenburg, Galerie 59, Luther (Kat.)

    Berlin, Kunstamt Reinickendorf, Adolf Luther, Skulpturmalerei, Margarete Schauer, Batiken (Kat.)

  • 1960

    Krefeld, Kaiser Wilhelm Museum, Studio für zeitgenössische Kunst,  Adolf Luther, Krefeld, Malerei (Kat.)

    London, Drian Gallery, Luther, sculpto-paintings

    Bochum, Galerie Heymer, adolf luther, krefeld „malerei“

Gruppenausstellungen

  • 2017

    Berlin, Daimler Contemporary Berlin, Serielle Formationen. Frankfurt 1967. Re-Inszenierungen der ersten deutschen Ausstellung internationaler minimalistischer Tendenzen

  • 2016

    Split – Spiegel. Licht. Reflexion, Schauwerk Sindelfingen

  • 2015

    Berlin, Martin Gropius Bau, ZERO, DIE INTERNATIONALE KUNSTBEWEGUNG DER 50ER UND 60ER JAHRE, Heinz Mack, Otto Piene, Günther Uecker, Yves Klein, Lucio Fontana, Adolf Luther, u.a.

  • 2014

    New York (USA), Guggenheim Museum, ZERO: Countdown to Tomorrow, 1950s–60s, Heinz Mack, Otto Piene, Günther Uecker, Lucio Fontana, Yves Klein, Yayoi Kusama, Piero Manzoni, Adolf Luther, Jan Schoonhoven,  Jesús Rafael Soto, u.a.

    Bonn, Bundeskunsthalle OUTER SPACE -Faszination Weltraum

    Friedrichhafen, Zeppelinmuseum, ZERO – Zwischen Himmel und Erde, Otto Piene, Heinz Mack, Günther Uecker, Adolf Luther, Lucio Fontana und Yves Klein

  • 2013

    Paris (France), Grand Palais, Dynamo, Agam, Pol Bury, Alexander Calder, Carlos Cruz-Diez, Marcel Duchamp, Adolf Luther, Heinz Mack, Jean Tinguely, Michel Verjux u.a.

    Marcigny (France), Centre d´art Contemporain Frank Popper, mouvements et lumières, Adolf Luther, Yaacov Agam, Cruz diez, Julio Le Parc, Bernard Aubertin, George Rickey, Jean Tinguely, Jesus Rafael Soto, Victor Vasarely u.a.

    Milano, Galleria Christian Stein , ZERO avantgarde 1965-2013

  • 2012

    Albstadt, Städtische Galerie, Adolf Luther und Christian Landenberger

    München, Galerie Thomas, Op Art = Illusion, Adolf Luther, Yaakov Agam, Carlos Cruz-Diez, Julio Le Parc, Francois Morellet, Heinz Mack, Bridget Riley, Jesús Rafael Soto, Victor Vasarely u.a.

  • 2011

    Monschau, Umwelt Akzente II, Adolf Luther, Alf Lechner, Günther Uecker, Klaus Rinke, Daniel Buren, HA Schult, Ferdinand Kriwett u.a.

    Aachen, Ludwig Forum, Nie wieder störungsfrei – Aachener Avantgarde seit 1964, Adolf Luther, Joseph Beuys, Nam June Paik, Gerhard Richter, Wolf Vostell u.a.

    Riegel a. Kaiserstuhl, messmer foundation – Kunsthalle in Riegel, KINETIK – Kunst in Bewegung Adolf Luther, Heinz Mack, Rafael Soto, Jean Tinguely, Victor Vasarely, Carlos Cruz-Diez, Y. Agam u.A.

  • 2010

    Montabaur, b-05 Kunst- und Kulturzentrum e.V. , Optical Shift, Adolf Luther, Matt Mulllican, Thomas Demand, Imi Knoebel, Bridget Riley, Thomas Ruff u.a.

    London, (GB) gallery 401contemporary – London projects, 380-750 nm – Alica Kwade – Adolf Luther

    Berlin, gallery 401Contemporary,  Zero Plus, Adolf Luther, Fritz Balthaus, Jonas Burkhalter, Jakob Mattner, Otto Piene u.a.)

  • 2009

    Houston, (USA) The Museum of Fine Arts, Houston, The Moon , Tranquility Base here. The Eagle has landed.  Adolf Luther, Édouard Mane, Stefan Lochner, Albrecht Dürer, Caspar David Friedrich, Jean-François Millet und Max Ernst, i.a

    Köln, Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Der Mond. Eine Ausstellung (Adolf Luther, Édouard Mane, Stefan Lochner, Albrecht Dürer, Caspar David Friedrich, Jean-François Millet und Max Ernst, i.a )

  • 2008

    New York, (USA) Sperone Westwater Gallery, Zero in New York, (Adolf Luther, Arman, Lucio Fontana, Yves Klein, Adolf Luther, Heinz Mack, Otto Piene, Günther Uecker i.a.)

    Essen, Galerie Neher, Adolf Luther, Heinz Mack, George Rickey, Otto Piene i.a.

    Sydney, Australien Biennale of Sydney, Revolutions – Forms That Turn (Adolf Luther, Joseph Beuys, Tracey Moffatt, Dan Graham, Paul Pfeiffer, Giuseppe Penone, i.a.)

    Düsseldorf, museum kunst palast, Zerbrechliche Schönheit – Glas im Blick der Kunst (Adolf Luther, Hans Haacke, Mario Merz, Louise Bourgeois, Tony Cragg, László Moholy-Nagy, El Lissitzky, Marcel Duchamp, Pieter Claesz, Willem Kalf, Claude Monet, August Macke, Amédée Ozenfant, i.a.)

  • 2007

    Frankfurt, Schirn Kunsthalle,  Op Art (Adolf Luther, Yaacov Agam, Carlos Cruz-Diez, Hermann Goepfert, Almir Mavignier, François Morellet, Bridget Riley, Jesús Rafael Soto, Victor Vasarely, Ludwig Wiling, Walter Zehringer i.a.)

    Saint-Étienne, France, Musée d’Art Moderne ZERO Internationale Künstler-Avantgarde der 50er/ 60er Jahre, (Adolf Luther,  Heinz Mack, Günther Uecker, Otto Piene, Yves Klein, i.a.)

  • 2006

    Salzburg, Austria, Museum der Moderne – Rupertinum, “Les Grands Spectacles II – Die Kunst der Bühne”, (Adolf Luther, Karel Apell, Alexander Calder, Jean Dubuffet, Walter Gropius, Wassily Kandinsky, El Lissitzky, Pablo Picasso, Heinz Mack, Günther Uecker, i.a.)

    Gudensberg, Außeninstallation, “Die 70er Jahre Utopie – Adolf Luther und Mac Whitney (Adolf Luther, Mac Whitney)

    Krems, Austria, Kunsthalle Krems, “Illusion und Wirklichkeit – M.C. Escher – Adolf Luther”, (Adolf Luther, M.C. Escher)

    Düsseldorf, museum kunst palast, “ZERO Internationale Künstler-Avantgarde der 50er/ 60er Jahre” (Adolf Luther,  Heinz Mack, Günther Uecker, Otto Piene, Yves Klein, i.a.)

  • 2005

    Karlsruhe, ZKM, “Lichtkunst aus Kunstlicht”

    Heerlen, NL,  “Broken Glass” (Adolf Luther, Micha Kuball, Heinz Mack u.a.)

    Dresden, Technische Universität, “Licht – Visuelle Energien” (Adolf Luther, Heinz Mack, Günther Uecker i.a.)

  • 2004

    Kaiserlautern, Galerie Wack, “Adolf Luther – Herbert Zangs”

    Essen, Galerie Neher, “Farbe-Fläche-Form “(Adolf Luther, Max Ackermann, Gerhard Hoehme, Heinz Mack u.a.)

  • 2003

    Hamburg, Produzentengalerie, Matthies, Zimmermann, Luther, Nay, N.N.

  • 1999

    Baden-Baden, Staatliche Kunsthalle, Einerseits der Sterne wegen…, Der Künstlerblick auf die Planeten (Kat.)

    Esslingen, Galerien d. Stadt Esslingen, Villa Merkel, Zero aus Deutschland, 1957-1966. Und heute (Kat.)

  • 1998

    Ludwigshafen/Rhein, Wilhelm-Hack-Museum, Kunst im Aufbruch, Abstraktion zwischen 1945 und 1959

    Düsseldorf, Deutsches Kunststoffmuseum, Faszination Kunststoff

  • 1997

    Köln, Art Cologne, Galerie Neher, Licht Glas Transparenz

  • 1996

    Bozen, Museum für Moderne Kunst; Museum San Marino; Museum Padua, Enne & Zero. motus etc

    Berlin, Akademie der Künste, Holografic Nature, 19 Seh-Reisen zwischen Kunst, Wissenschaft und Technik

  • 1995

    Marl, Skulpturenmuseum Glaskasten, Schweben – Antigrav in der Plastik

    Gelsenkirchen, Städtisches Museum, Kinetische Metallobjekte, Balance und Bewegung

  • 1993

    Würzburg, Städtische Galerie, Eine Kunst außerhalb des Bildes. Adolf Luther und Sammlung

    Lüdenscheid, Städtische Galerie im Rathauspark, Dessau, Bauhaus, ’68 Kunst und Kultur

    Brüssel, Atelier 340, Le Noir dans le Sculptural

  • 1992

    Moers, Städtische Galerie Peschkenhaus, Übersicht 1972-1992

    Münster, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Das offene Bild – Aspekte der Moderne in Europa nach 1945 (Kat.)

  • 1991

    Dortmund, Museum am Ostwall, Sammlung Cremer

    Leeuwarden, NL,  Museum het Princessehof, ‘Het Electrisch’ – van lamplicht tot lichtsculptuur

    Wien, Museum des 20. Jahrhunderts, Bildlicht. Malerei zwischen Material und Immaterialiät (Kat.)

  • 1990

    Essen, Galerie Neher, Über- Blicke, Abstrakt Konkret Informell, Deutsche Kunst nach 1945

    Heidelberg, Kunstverein, Blau: Kaleidoskop einer Farbe

    Köln, Dumont Kunsthalle, Malerei Plastik Objekte, Ausstellung der Sammlung des Städtischen Museums Leverkusen, Schloss Morsbroich

    Salzburg, Galerie Academia, XX. Century Sculptures

  • 1989

    Bonn, Ministerium für Bundesangelegenheiten des Landes NRW

    Leipzig, Museum der bildenden Künste und Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst

    Duisburg, Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Zeitzeichen – Stationen Bildender Kunst in Nordrhein-Westfalen

    Zürich, Museum Bellerive, Licht und Transparenz

  • 1988

    Düsseldorf, Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V., Skulptur D-88 (Kat.)

    Lyon, Ville de Lyon, La Couleur Seule, L’Expérience du Monochrome

  • 1987

    Berlin, Obere Galerie, Haus am Lützowplatz, Justitia und die Musen (Kat.)

    Duisburg, Wilhelm-Lehmbruck-Museum, Adolf Luther, seine Sammlung und Eigenbesitz. Europäische Objektkunst der fünfziger bis siebziger Jahre

    Mainz, Gutenberg-Museum, – auf ein Wort! Aspekte visueller Poesie und visueller Musik 

    Mönchengladbach, Städtisches Museum, Sammlung Etzold – Ein Zeitdokument

  • 1986

    Karlsruhe, Städtische Galerie im Prinz-Max-Palais, Holomedia ’86 – Faszination in Licht und Ton

    Louisiana, Museum für Moderne Kunst, Humblebaek, Konstruktivisme

    Mannheim, Galerie Lauter, Tendenzen der Sechziger Jahre

    München, Deutsches Museum, Licht/Spiele – Holographie und kinetische Objekte

  • 1985

    Berlin, Nationalgalerie, 1945 1985. Kunst in der Bundesrepublik Deutschland

    Gelsenkirchen, Städtisches Museum, Adolf Luther und Freunde….eine Sammlung

    Hamburg, Kampnagelfabrik, Leuchtspuren

  • 1984

    Bonn, Bundesministerium für Forschung und Technologie, Kunst und Technologie. Aufbruch in neue Wirklichkeiten

  • 1982

    Hannover, Kunstverein; Duisburg, Wilhelm-Lehmbruck-Museum;

    Berlin, Haus am Waldsee, Spiegelbilder

    Frankfurt, Alte Oper, Spielraum-Raumspiele

  • 1981

    Düsseldorf, Stadt-Sparkasse, Kunst und Bühne. Düsseldorfer Künstler als Bühnenbildner

    Düsseldorf, Städtische Kunsthalle, Schwarz (Kat.)

  • 1980

    Rottweil, Forum Kunst, Künstler machen Koffer für Rottweil (Kat.)

  • 1979

    Eindhoven, manifestatie, licht ’79, Lichtsculptures

  • 1978

    Bonn, Städtisches Kunstmuseum, Zwischen Malerei und Plastik, Studioausstellung aus eigenen Beständen

  • 1977

    Stuttgart, galerie d+c mueller-roth, serielle konzepte, bilder, objekte, zeichnungen

  • 1976

    Andernach, Rathaus Andernach, Ausgewählte Aspekte Konstruktiver Kunst

  • 1975

    Nürnberg, Kunsthalle, Bewegte Bereiche. Objekte und Projekte kinetischer Kunst

    Feldkirchen, galerie am wochenende, das schwarze bild

    Leverkusen, Habrichs, Einrichtungshaus, Bilder, Graphiken, Plastiken, Objekte, Multiples

  • 1974

    Bonn, Städtisches Kunstmuseum, Kunstmuseum Bonn 1949 – 1974, 25 Jahre Kunst in der Bundesrepublik Deutschland

    Dublin, Municipal Gallery of Modern Art Dublin, Poetry with Material (Kat.)

  • 1973

    Tübingen, Kunsthalle, Sammlung Cremer – Europäische Avantgarde 1950 bis 1970

    Mönchengladbach, Städtisches Museum, Programm Zufall System. Ein neuer Zweig am alten Konzept der Sammlung Etzold

    Krefeld, Kunstverein, Kunst aus Krefelder Sammlungen 1904-1974

    Köln, Landschaftsverband Rheinland, Adolf Luther im Landeshaus, Die grossen Formate

    Gelsenkirchen, galerie pa szepan, rationale konzepte

    Hamburg, Galerie Gunter Sachs, Deutsche, Bilder und Objekte

    Rottweil, Stadtfest, Künstler machen Fahnen für Rottweil (Kat.)

    Neuenkirchen, Soltau, galerie falazik, springhornhof, reale und irreale räume (Kat.)

    Bielefeld, Galerie Jesse, Licht-Kunst

    Méxiko, Institut für Auslandsbeziehungen, Arte de hoy en la República Federal de Alemania

    Detmold, zimmergalerie sibylle schmidt, Adolf Luther

  • 1972

    Essen, Museum Folkwang, Szene Rhein-Ruhr 72

    Budapest, Szèpmüvészeti Múzeum, Museum Folkwang Essen, Tendenzen der Kunst in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945, Museum Folkwang Essen

    Köln, Galerie Gmurzynska + Bargera, Konstruktivismus. Entwicklungen und Tendenzen seit

    Essen, Museum Folkwang, Szene Rhein-Ruhr 72

    Budapest, Szèpmüvészeti Múzeum, Museum Folkwang Essen, Tendenzen der Kunst in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945, Museum Folkwang Essen

    Köln, Galerie Gmurzynska + Bargera, Konstruktivismus. Entwicklungen und Tendenzen seit 1913

    Hamm, Städtisches Gustav-Lübke-Museum, Aspekte der gegenwärtigen Kunst in Nordrhein-Westfalen

    Stuttgart, Galerie Müller, Kontraste, Plastiken, Bilder, Objekte, Zeichnungen, Multiples, Grafiken

    Bielefeld, Galerie + Edition Jesse, 3 Jahre Galerie + Edition Jesse

    Moers, im hause meerstraße 1, Luther, Licht + Materie

  • 1971

    Bochum, Galerie m, Konkretrealismus, Castelllani, Luther, Morellet, Reusch, Schoonhoven

    Düsseldorf, Neues Messegelände, Düsseldorf, Stadt der Künstler

    Düsseldorf, Kunstmuseum, Neugestaltung des ZERO-Raumes

    Stuttgart, Kurpfälzisches Museum, Gartenhalle, Sammlung Cremer, Kunst der 60er Jahre

    Bielefeld, Galerie + Edition Jesse, Licht und Bewegung

    München, Galerie Heseler, Otto Piene, Lichtballett und Künstler der Gruppe ZERO

    Gelsenkirchen-Buer, kreis gelsenkirchener kunstfreunde e.v., schwarz – weiß

  • 1970

    Köln, Kölnischer Kunstverein, Sammlung Etzold (Kat.)

    Köln, Kunsthalle, Jetzt. Künste in Deutschland heute

    Göttingen, Städtisches Museum, Konzepte einer neuen Kunst

    Hamburg, Kunstverein, B1 – Avantgarde im Ruhrgebiet

    Krefeld, Galerie Denis René/Hans Mayer, Zero

    Belgrad, Museum für zeitgenössische Kunst, Kunst und Konstruktion

    Leverkusen, Schloss Morsbroich, Architektonische Spekulationen

    Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Gegenverkehr

    Mailand, diagramma arte contemporanea 20121, ricerche visuali tedesche

    Edinburgh International Festival

    Monschau, Kunstkreis, Umweltakzente – die Expansion der Kunst

    Frankfurt, Galerie Ursula Lichter, Tendenzen – Aspekte

    St. Gallen, Kunstmuseum, Das Museum in der Fabrik, Sammlung Peter Stuyvesant

    Lippstadt, Edition Steuer, Steuer in Lippstadt, 3-jähriges Jubiläum

  • 1969

    Wuppertal, Kunst- und Museumsverein, optical art

    Bochum, Galerie m, junge Tendenzen der europäischen Kunst

    Brescia, galleria acme, arte tedesca d´oggi in collaborazione con la galleria m di Bochum germania

    Leverkusen, Städtisches Museum Schloss Morsbroich, Räume und environments

    Hagen, Karl-Ernst-Osthaus-Museum, 7 Beiträge zur Deutschen Kunst der Gegenwart

  • 1968

    Berlin, Haus am Waldsee, Kinetische Kunst

    Düsseldorf, Städtische Kunsthalle, Prospect 68, An International Preview of Art in the World´s Galleries

    Hannover, Kunstverein, Deutsche Kunst heute

    Dortmund, galerie mutzenbach, multiples

    Utrecht, Rijksuniversiteit, Aktion Flaschenzerschlagen

    Hamburg, Kunsthaus, public eye (Kinetik, Konstruktivismus, Environments)

    Krefeld, Galerie Denise René, Hans Mayer, Kunst für die Architektur

    Hamburg, Kaufhof Hamburg, Galerie Denise René, Hans Mayer, Krefeld, zu Gast im Kaufhof Hamburg

  • 1967

    Köln, Kunsthalle, ars multiplicata

    Köln, Galerie Reckermann,  Serielle Originale aus verschiedenen Editionen,

    Krefeld, Galerie Denise René/ Hans Mayer, Vom Konstruktivismus zur Kinetik 1917 bis

    Frankfurt, Studio Galerie, Serielle Formationen

    Soluthurn, Galerie Bernard, Eine neue Raumkonzeption

    Bern, aktuell, galerie, Sommerausstellung

    Köln, Volkshochschule Köln, Kinetik, „Kunstwerke, die sich bewegen oder bewegen lassen“

  • 1966

    Bern, Kunsthalle, Weiß auf Weiß

    Kassel, Galerie Ricke, cremer, goepfert, luther

    Den Haag, galerie al-veka, licht en beweging anno 1966

    Brüssel, accent, galerie privée, goepfert, luther, megert, uecker, verheyen

    Klagenfurt (A), galerie heide hildebrand, konfrontationen 1966 (Kat.)

  • 1965

    Bern, Kunsthalle, neue tendenzen der architektur

    Gelsenkirchen, Halfmannshof, cremer, luther, megert (Kat.)

    Krefeld, Rathausfoyer, Kunstpreis der Stadt Krefeld

    Mailand, Atelier Fontana, Zero

    Stuttgart, Staatsgalerie, Kinetik und Objekte

  • 1964

    Berlin, Haus am Waldsee, Möglichkeiten

    Philadelphia, Institute of Contemporary Art, Zero

  • 1963

    Frankfurt, Galerie d, Europäische Avantgarde,(Kat.)

    Köln, Kunsthaus Lempertz, Hanich (Paris), Maas (Köln), Luther (Krefeld)

    Berlin, Galerie Diogenes, Zero

    Gelsenkirchen, Halfmannshof, Zero

  • 1962

    Mönchengladbach, Kunstkabinett Vischer, Junge Kunst

  • 1961

    Wolframs-Eschenbach, Internationale Malerei

  • 1947

    Düsseldorf, Kunsthalle, Künstlerbekenntnisse unserer Zeit

Die Adolf-Luther-Stiftung

wurde 1989 von dem Krefelder Licht- und Objektkünstler Adolf Luther (1912-1990) errichtet und 1990 als gemeinnützige Stiftung des privaten Rechts vom Land NRW anerkannt.

Anschrift

Adolf-Luther-Stiftung
Viktoriastr. 112
47799 Krefeld

E-Mail

info@adolf-luther-stiftung.com

Telefon

+49 (2151) 27 91 3